Kofferanhänger

Kofferanhänger sind ein herausragendes Medium, zur Ansprache des Urlaubers unmittelbar vor Reiseantritt und dessen Begleitung während der gesamten Reise.

  • Ihre Werbebotschaft wird im Reisebüro mittels Kofferanhänger persönlich übergeben.
    Diese persönliche Übergabe fördert durch den Imagetransfer der Reisebüromarke und dem Vertrauensverhältnis zwischen Berater und Reisende die positive Werbewirkung und Markenbildung. Darüber hinaus ist die Aufnahmebereitschaft für Werbebotschaften aufgrund der positiven „Urlaubsstimmung“ weitaus höher als bei TV Zuschauern und Zeitungslesern im Alltag.
  • Die aktive Beschriftung der Kofferanhänger z.B. mit Flugziel, Flugnummer, Name, Hotel usw. garantiert die wiederholte Betrachtung Ihrer Anzeige durch den/die Reisenden.
    Dies wird dadurch verstärkt, dass das Reisegepäck stetig während der gesamten An- und Abreise im Fokus und in der unmittelbaren Umgebung des Reisenden ist. Beispielhaft sind:

    • Die Befestigungen am Gepäck vor dem Abflug zu Hause,
    • das Ein- und Ausladen aus dem Auto,
    • der Weg zum Check-in-Schalter,
    • der Check-in selbst,
    • die Entnahme vom Kofferband des Zielflughafens sowie
    • der Transfer zum Hotel und der Zimmerbezug.

    Durch den im Regelfall gleichen Rückweg, wiederholt sich diese Betrachtungskette und verdoppelt Ihre Anzahl an Werbekontakten. Dadurch ist Ihre Werbeaussage und Produktdarstellung ab der Aushändigung im Reisebüro, bei der Hinreise und sogar noch während der Heimreise ständig visuell präsent.

  • Urlaubsreisende stellen ein kaufkraftstarkes Klientel dar. Durch Auswahl einzelner Reisebüros regional (nach PLZ, Nielsen-Gebieten) oder überregional erreichen Sie gezielt Reiseinteressenten; die persönliche Übergabe im Reisebüro stellt sicher, dass die Kunden ohne jeglichen quantitativen Streuverlust das Medium erhalten.

Gerne steht Ihnen Frau Keitel zur Erstellung Ihres individuellen Angebots zur Verfügung.

Anke Keitel
Marketing Leiterin
Tel: 06206 / 939 333
Fax 06206 / 939 232
E-Mail: a.keitel(at)prolog.org

Referenzen